Artikel

Photo: Eva Ilzer
Familie im Wandel
Familienleben gestalten sich heute vielfältig, bunt und verschieden, oft aber auch eintönig, einsam und anstrengend. Mit den gesellschaftlichen Entwicklungen haben sich Aufgaben und Herausforderungen von Familien verändert und Fragen tun sich auf. mehr lesen
Photo: Jenn Durfey / flickr.com
Ein Papa zum Anfassen
Es sind nun schon knapp über fünf Monate, dass meine Frau und ich uns die Erwerbsarbeit und die Familienarbeit aufgeteilt haben. Mit Jänner 2017 begann für mich eine Zeit, die zumindest für die meisten Männer eher ungewöhnlich ist: Ich arbeite während der Woche 50 Prozent für meine Familie und 50 Prozent für meinen Arbeitgeber, die Diözese Feldkirch. Und wie ich diesen Satz so in die Tastatur tippe, merke ich, wie wichtig es mir geworden ist, von „Familien-Arbeit“ zu sprechen. mehr lesen
Photo: Dominik Gubi / flickr.com
Bio – Nachhaltig leben am Tisch des Herrn
Seit vielen Jahren bezieht die Katholische Kirche Vorarlberg die Heiligen drei Öle – Chrisam, Katechumenats- und Krankensalböl – aus dem christlichen Palästinenserdorf Taybeh. Es wird aus hochwertigem Olivenöl hergestellt, das biologisch angebaut, von Hand geerntet und kalt gepresst wird. Dreißig Prozent des Verkaufserlöses gehen an soziale Einrichtungen, wie das Babyhospital, Kranken- und Pflegestätten, Schulen und Heime. Das ist großartig: Kirchliche Öle sind ökologisch und sozial! mehr lesen
Photo: Matt Crossick / Fairtrade International
Faire Sache: Absatzplus für Fairtradeprodukte
Bananen, Kaffee, Kakao: Diese drei gehören zu den Zugpferden, wenn es um den Absatz von Fairtrade-Produkten in Österreich geht. 2016 konnte der Umsatz um 46 Prozent gesteigert werden – mit unmittelbar positiven Folgen für die Erzeugerinnen und Erzeuger. mehr lesen
Photo: Evangelische Kirche Tirol / Werner Schwarz
Grün, grüner, Kirche: Treffen der Umweltbeauftragten in St. Arbogast
Grüner wird’s nicht? Oh doch: Vergangene Woche trafen sich die kirchlichen Umweltbeauftragten Österreichs im Bildungshaus St. Arbogast, um über weitere Konsequenzen und Maßnahmen aus der päpstlichen Umweltenzyklika Laudato si‘ zu sprechen. mehr lesen
Photo: Donna Cleveland / flickr.com
March against Monsanto: Für ein gutes Leben für alle
Der Agrarriese Monsanto macht vor allem eines: Schlagzeilen. Produkte wie das Unkrautvernichtsungsmittel Glyphosat, Knebelverträge mit Kleinbauern und eine unrühmliche Vergangenheit im Vietnamkrieg hinterlassen bei vielen einen bitteren Nachgeschmack. Menschen weltweit starten am Wochenende darum wieder zu Protestmärschen – auch in Vorarlberg. mehr lesen
Photo: Katholische Kirche Vorarlberg / Veronika Fehle
Pfarren in der (Schöpfungs-)Verantwortung: Umweltpreis 2018
Die Welt ist groß, und noch ein bisschen größer sind ihre Probleme. Wie schön, dass man mit Lösungen ganz klein anfangen kann – direkt vor der eigenen Haustür! Der Österreichische Kirchliche Umweltpreis prämiert 2018 Pfarren, die vor Ort gute und nachhaltige Ideen aus den Bereichen Energie und Bewirtschaftung umsetzen. mehr lesen
Photo: Gruppe Kobane
Religionen hören
Die Wissenschaft streitet seit Jahren, Literat Victor Hugo versuchte es salomonisch mit einem „Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist“ – und allen anderen… ist ziemlich egal, was zuerst da war – ob Sprache, ob Musik. Hauptsache, es gibt sie: Die Sprache für Momente, in denen es Klartext braucht, die Musik, sobald es um Dinge geht, mit denen es nicht ganz so einfach ist: Zuneigung, Trauer, Sehnsucht… das Lied, das mehr als tausend Worte sagt. mehr lesen