Artikel

Photo: Katholische Kirche Vorarlberg / Simone Rinner
Wie sozial darf´s sein?
Wie sozial muss ein Unternehmen sein? Oder kann bzw. muss? Darf es vielleicht sogar „unsozial“ sein? Fragen wie diesen gingen diese Woche vier ExpertInnen beim Gesellschaftspolitischen Stammtisch nach. mehr lesen
Photo: Bauernverband/ flickr.com
Tiere - unser aller "CumPanen"
Die einen machen wir zu Partnern: wir streicheln, umarmen und vergöttern sie. Die anderen machen wir zur Ware: wir mästen, schlachten und essen sie. Der Umgang des Menschen mit Tieren ist heute vielfach aufs Äußerste ökonomisiert und industrialisiert worden. Wie können wir wieder achtsam und verantwortungsvoll mit Gottes Geschöpfen, unseren Geschwistern Hund, Katze, Rind, Schwein, Huhn,... umgehen? mehr lesen
Photo: Hans Neumayer
Gemeinsam die Kirchen zum Blühen bringen
Es kreucht und fleucht wieder vor einigen Kirchen Vorarlbergs. Das Artensterben, besonders das Sterben von Biene, Hummel und Co, ist neben der Klimaerwärmung wohl das größte Problem unserer Zeit. Dabei wäre es ganz einfach, den zahlreichen kleinen Bestäubern Wohnraum und Nahrung zu bieten, wie ein paar Pfarren zeigen. mehr lesen
Photo: Felix Rohner
Energieverbrauch kontrollieren leicht gemacht
Eine Stromrechnung zu lesen ist schon beim Einfamilienhaus eine große Herausforderung. Noch komplizierter wird es, wenn die Rechnung für öffentliche Gebäude, wie Kirche, Pfarrbüro und Pfarrsaal oder Pfarrkindergarten verantwortungsvoll gelesen und aus der Vielzahl der Tarife der günstigste gewählt werden sollte. Wer kennt sich da noch aus? Wer kann da beraten? mehr lesen
Photo: Felix Rohner
EnergieCheck in Pfarren
Auch in kleinen und mittleren Pfarren schlummern Potentiale zur Energieeinsparung. Energiecheck, Haustechnik-Justierung und NutzerInnenschulung light sind günstige Angebote des Energieinstituts und werden zusätzlich vom Land Voarlberg und der Diözese Feldkirch gefördert. mehr lesen
Photo: Tabea Rohner
Die Wahrheit geht zu Fuß
„Die Wahrheit geht zu Fuß!“, sagt ein altes Sprichwort. Wir laden Sie daher ein, einmal im Monat zu Fuß zum Gottesdienst zu gehen! Das braucht zwar etwas mehr Zeit, doch der Kirch-Gang kann bereits der Beginn des Gottesdienstes sein. mehr lesen
Photo: Kath. Kirche Vorarlberg / Ölz
Frieden bedeutet frische Luft
"Frieden ist nicht machbar. Aber lebbar", diese These stand im Mittelpunkt des Gesellschaftspolitischen Stammtischs im Kolpinghaus Dornbirn. mehr lesen
Photo: Michael Willam
Werkstattgespräch "Auslaufmodell Sozialstaat"
Vorab die schlechte Nachricht für alle Fans einer kontrovers geführten Debatte: Es gab nicht viele Themen, bei denen sich die beiden Diskutanten Anton Pelinka und Gerald Loacker uneinig waren. Der ursprüngliche Plan der Veranstalter, hier eine hitzige Diskussion zwischen einem sozialdemokratisch verwurzelten Politikwissenschaftler und einem neoliberalen Neos-Spitzenvertreter anzuzetteln, war definitiv gescheitert. mehr lesen