Zeit: Mittwoch, 28.09.2022 von 19:15 bis 21:15
Ort: Zoom, Feldkirch (auf Karte anzeigen)

"Quo vadis, Kirche – Wo man hinkäme, wenn man losginge." Unter diesem Motto wird Ende September zu einem Online-Kamingespräch mit Carla Böhnstedt, der Pastoralreferentin des Erzbistums Berlin, geladen.

„Die Menschen müssen von der Kirche erwarten dürfen, dass diese ihnen etwas anbietet, das sie unmittelbar angeht. Denn das ermöglicht Begegnungen auf Augenhöhe und ein Miteinander-und-Voneinander-lernen, bei dem jeder involviert ist und ermutigt wird, sich selber auseinanderzusetzen und seine Sicht auf „Gott und die Welt“ in den (gesellschaftlichen) Diskurs einzubringen", sagt Böhnstedt, und weiter: "So kann Glaube zu einem Leben auf der Höhe der Zeit befähigen. Denn Christsein sollte dazu inspirieren, dem Geheimnis seines Lebens auf die Spur zu kommen.“

Carla Böhnstedt wird mit uns am virtuellen Kamin über eine Pastoral des „kostbaren Augenblicks“ sprechen. Darüber, dass Anfangen nicht ohne Aufhören geht. Und über die Kunst des Smalltalks mit Tiefgang. Sie gibt Einblicke in einige Projekte und stellt sich anschließend gerne den Fragen der Teilnehmenden.

Zur Person
Nach dem Theologiestudium in Münster und Freiburg arbeitet sie zunächst 16 Jahren im Bistum Osnabrück, bevor sie 2014 ins Erzbistum Berlin wechselt. Dort macht sie sich zunächst als „Projektreferentin für Suchendenpastoral“ tatsächlich auf die Suche: nach einer neuen Haltung und einer anderen Sprache, neuen Formaten zu ungewohnten Zeiten an unerwarteten Orten, um existentiellen Fragen Raum zu geben.

Mit den daraus resultierenden Erfahrungen ist sie seit 2017 Pastoralreferentin für Citypastoral in Berlin-Mitte. Sie engagiert sich im Sprecher:innenkreis des bundesweiten Netzwerks Citykirchenprojekte und liebt das Lebensgefühl der Hauptstadt mit seiner Dynamik und Vielfalt, Unfertigkeit und Wandelbarkeit.

Mehr über Carla Böhnstedt

Interessierte können sich direkt bei Neu.Land! anmelden:

Das Kamingespräch ist für alle offen, der Zugang kann gerne an das eigene Netzwerk weitergegeben werden.

Zoom-Meeting beitreten

Meeting-ID: 816 1730 8083
Kein Passwort nötig.