Neuland-Rundmail Nr. 12: Gottes Gegenwart an anderen Orten und auf Social-Media

Liebe/r Interessierte/r am Thema Kirchenentwicklung!

Das neue Jahr hatte und hat in Sachen Neu.Land! und gute Entwicklung unserer Kirche einiges zu bieten :) Erlauben Sie mir wieder, einiges davon mit Ihnen zu teilen.

1. Kirche an anderen Orten

_Beim 1. Neu.Land!-Kamingespräch in Arbogast zeigten uns zwei Profi-Pioniere aus der Schweiz, wie Kirche innovative Gründungspersönlichkeiten finden und begleiten kann.
_Beim Kirchenkurs mit Christian Hennecke und seinem Team warfen über 100 Engagierte aus Vorarlberg einen motivierenden Blick in die Zukunft der Kirche.
_Die PopUpChurch der Jungen Kirche war in Dornbirn mitten im bunten Faschingstreiben, als Dominik Toplek die St. Martinskirche mit Maskierten und mit Gugga-Musikant*innen füllte.
Kirchen, die unvermutet "aufpoppen" gibt es mittlerweile auch in Hildesheim, in der Evangelischen Kirche Nord, und, und, und ...

2. Und weiter geht's ins Neu.Land!

Zu den folgenden Veranstaltungen möchte ich Sie ganz herzlich einladen:
_Neu.Land!-Kamingespräch am 28. 2. in Batschuns zum Thema "Wie gründe ich eine Jugendkirche?" mit Christian Schröder, Leiter der Jugendkirche "karfarna:um" in Aachen.
_Wir fahren am 16. und 17. 3. nach Zürich zur Fachtagung "Start up Kirche II": Tolle Referent*innen, spannende Praxisbeispiele, nette Menschen.
_Neu.Land!-Expedition am 24. und 25. 4.: Im Raum Tübingen besuchen wir vier überraschende Formen von Kirche und lernen interessante Gründer*innen kennen.
You're welcome!

3. Kirche und social Media

Wussten Sie, dass der Vorarlberger, der über social media die meisten Menschen mit religiösen Botschaften erreicht, Thomas Wurzer heißt? Der ehemalige Zivildiener der Pfarre Höchst und Mit-Gründer der Chiller-Christen hat mit seinem Instagram-Account "gott_modern" in den letzten Wochen die Grenze von 10.000 Abonent*innen geknackt. Respekt!
Am vergangenen Wochenende haben gleichzeitig zwei Tagungen stattgefunden, die sich mit diesem Thema beschäftigt haben, und ihre Ergebnisse für Interessierte zur Verfügung stellen:
_das "Hansebarcamp" zu digitale Kirche der Evangelischen Kirche Nord und
_die 1. Christliche Social Media Night in Berlin.
Pionierinnen und Pioniere sind Menschen, die vorne mit dabei sind, wenn neues Land entdeckt wird. Diese jungen Christ*innen sorgen dafür, dass die Kirchen den Anschluss an die gerade neu entstehende digitale Wirklichkeit nicht verlieren.

Wo finden Sie Gott in der digitalen und in der analogen Welt? An welchen Orten erfahren Sie die segensvolle Gegenwart Gottes?

Bleiben wir unterwegs.

Thomas Berger-Holzknecht