Zur Pfarrgemeinderatswahl 2022

1.203 Pfarrgemeinderätinnen und -räte engagieren sich ehrenamtlich in 126 Pfarreien Vorarlbergs. Sie stehen für eine vielfältige, bunte, sozial und menschlich engagierte Kirche in den Dörfern und Städten unseres Landes. Sie setzen sich ein für Kinder und Jugendliche, für Familien und ältere Menschen, für Mission und Entwicklung. Da gibt es soziale und caritative Initiativen, Bildung und Kultur, Vorträge, Gemeinschaft und Feste – und natürlich Gottesdienste, Gebet, Besinnung, Wallfahrten und besonders die Feier des Kirchenjahres.

Für dieses heute unverzichtbare Mitgestalten, Mittragen, Mitdenken, Mitplanen, Mitarbeiten von Kirche danke ich von Herzen. Darin wird Gott als die Quelle des Lebens erfahrbar: „Ich bin gekommen, damit sie das Leben haben und es in Fülle haben“ (Joh 10,10).

Die Wahl der Pfarrgemeinderäte ist eine Gelegenheit für frisches Atemholen und den erneuten Aufbruch. Die Pfarrgemeinderätinnen und -räte helfen mit, unsere Kirche mit den Herausforderungen der Gegenwart im Gleichklang zu halten. Ihnen allen – den Bisherigen wie auch den Neuen – danke ich von Herzen für Ihr Engagement und Ihre Mitarbeit. Und ich lade Sie ein, die Zeit der Vorbereitung auf die Pfarrgemeinderatswahl für die Vergewisserung im Glauben zu nützen: Gott geht alle Wege mit.

Mit herzlichen Segenswünschen und einem großen Danke für Ihren Einsatz,
Bischof Benno Elbs