Zeit: Heute, 01.12.2021 von 18:30 bis 19:30
Ort: Online, Zoom (auf Karte anzeigen)

Der Advent ist für viele Menschen eine Zeit der Hoffnung, in der so manche Kindheitserinnerungen und Sehnsüchte neu aufleben. „Doch auch in diesem Jahr überschattet die Corona-Krise diese Zeit und verlangt einiges von uns ab“, sagt Ingrid Böhler, Fachbereichsleiterin der PfarrCaritas. Hier setzen die „mittwochsLichter“ der PfarrCaritas an.

Motto: Knoten lösen

„Unter dem Motto „Knoten lösen“ möchten wir mit den mittwochsLichtern zu einer Auszeit und Unterbrechung im Alltag einladen“, sagt Ingrid Böhler. Vier Abende im Dezember bieten Gelegenheit, ein wenig innezuhalten, um sich auf das kommende Weihnachtsfest vorzubereiten. Die „mittwochsLichter“ werden als online-Veranstaltungen via ZOOM durchgeführt.

Technische Hilfe? Aber gern!

Auch gerne dabei? „Wir helfen selbstverständlich, mögliche technische Hürden zu nehmen“, sagt Miretta Schneider, die für detaillierte Auskünfte und bei technischen Fragen mit Rat und Tat zur Seite steht. Besonders hat sie eine Rückmeldung einer Teilnehmerin aus der Webinarreihe im Frühling gefreut: „Es hat funktioniert. Jetzt traue ich mir zu, auch an Online-Formaten teilzunehmen und bin bei den nächsten Impulsen wieder dabei!“

Termine, jeweils um 18.30 Uhr

1. Dezember: Melanie Wolfers: Zuversicht - Die Kraft, die an das Morgen glaubt
8. Dezember: Äbtissin Hildegard Brem: Maria, die Knotenlöserin
15. Dezember: Bischof Benno Elbs: Wir kommen, wohin wir schauen
22. Dezember: Konrad Bönig: Wartezeit - Lieder und Gedanken