Adventsammlung 2019

Unser Motto in diesem Jahr

Hoffnung für Waisenkinder

Weltweit leben in Entwicklungsländern ca. 150 Mio. Waisenkinder unter 18 Jahren. Die überwiegende Mehrheit von ihnen lebt in Afrika südlich der Sahara, wo allein etwa 5,2 Mio. Kinder jährlich zu Waisen werden. So leben allein in dem bitterarmen Land Malawi circa 680.000 Waisenkinder. Hier kümmert sich der Orden der Rosary Sisters um solche Kinder, die ihre Eltern verloren haben. Im Waisenheim Katete bieten sie den Kindern Nahrung, Unterkunft und Schulbildung. „In unserem Haus werden über 200 Waisenmädchen betreut und erfahren so wieder menschliche Wärme und Fürsorge“, erzählt die Leiterin Sr. Elizabeth. Malawi ist eines der ärmsten Länder der Welt und AIDS der Hauptgrund, warum die Lebenserwartung nur 37,5 Jahre beträgt. Damit Waisenkinder wieder ein neues Heim finden, bittet „Bruder und Schwester in Not“ auch in diesem Jahr um Ihre Unterstützung.

„Bruder und Schwester in Not“, Stiftung der Diözese Feldkirch, hilft, weil uns die Menschen am Herzen liegen. Helfen wir aus Dankbarkeit, weil es uns gut geht.

Zu Ihrer Information und Unterstützung stehen folgende Materialien als Download zur Verfügung:

Text für die Adventsammlung 2019
Sammelsäckchen zur Adventsammlung 2019
Logo - Bruder und Schwester in Not
BSIN_Spendegütesiegel
Foto für Adventsammlung 2019
Hirtenbrief von Bischof Benno Elbs

In unserer Diözese wird die Adventaktion am 3. Adventsonntag 14.-15.Dezember 2019 durchgeführt. Wir bitten Sie, die Sammelsäckchen bei den Gottesdiensten auszuteilen oder beim Pfarrblatt beizulegen und in den Gottesdiensten empfehlend auf die Aktion hinzuweisen.

Den gesammelten Spendenbetrag bitten wir auf unser Konto bei der Sparkasse Feldkirch, BIC: SPFKAT2BXXX, IBAN: AT23 2060 4000 0003 5600, zu überweisen. Vielen herzlichen Dank für Ihre Unterstützung.

Weitere Informationen erhalten Sie im Sekretariat bei Jeannette Bösch Montag, Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von  8:00 bis 12:00 Uhr unter der Tel. 05522/3485-154, e-mail: BSIN@kath-kirche-vorarlberg.at.