Adventsammlung 2018

Hoffnung für Straßenkinder

Die Gründe, warum etwa 10,5 Millionen minderjährige Kinder in ganz Afrika auf der Straße leben, sind vielfältig: Politische Instabilität, Gewalt, Kinderhandel, Missbrauch, Aids und der zunehmende Zerfall familiärer Strukturen. Die Lebensverhältnisse sind geprägt vom Einfluss krimineller Banden, Drogenhandel, Gewalt und Kinderprostitution. Zudem werden in der afrikanischen Gesellschaft diese Kinder nur als lästiges Problem wahrgenommen.Mukuru ist eines der großen Problemviertel in Nairobi. Hier gibt Bruder und Schwester in Not, Stiftung der Diözese Feldkirch in Feldkirch im Mukuru-Promotion-Center, geleitet von Sr. Mary Killeen von den Barmherzigen Schwestern, Straßenkindern eine neue Chance und Hoffnung auf ein würdiges Leben.

Dafür benötigt „Bruder und Schwester in Not“ Stiftung der Diözese Feldkirch Ihre Unterstützung. Bitte helfen Sie uns zu helfen!
Danke, dass Ihnen diese Kinder am Herzen liegen!

Weitere Projekte, die von "Bruder und Schwester in Not" Stiftung der Diözese Feldkirch fortlaufend unterstützt werden können sie gerne unter dem Thema: Projekte anschauen:

„Bruder und Schwester in Not“ Stiftung der Diözese Feldkirch hilft, weil uns die Menschen am Herzen liegen. Helfen wir aus Dankbarkeit, weil es uns gut geht.

Zu Ihrer Information und Unterstützung stehen folgende Materialien als Download zur Verfügung:

Text für die Adventsammlung 2018
Sammelsäckchen zur Adventsammlung 2018
Logo - Bruder und Schwester in Not
BSIN_Spendegütesiegel
Foto für Adventsammlung 2018
Hirtenbrief von Bischof Benno Elbs
Liturgiebehelf