Am 27.November gibt es "Jesaja" auf die Ohren, wenn Bischof Benno Elbs in der Ö1 Lebenskunst darüber reflektiert, warum die Realität anders aussieht als im Jesaja-Text.

Am Sonntag heißt es entweder früh auffstehen (7.05 Uhr ist für einen Sonntag schon ziemlich früh) - oder eben nachhören. Denn dann ist Bischof Benno Elbs in der Ö1 Lebenskunst zu hören.

Zur Erinnerung: Lebenskunst ist das Sonn- und Feiertagsmorgenmagazin, das über die verschiedensten Lebensweisen und Glaubenswelten berichtet und den jeweiligen (Gedenk-)Tag thematisiert. Das Musikprogramm reicht von Gregorianik bis Gospel, aber auch von synagogalem Gesang bis Sufi-Musik.

Diesen Sonntag geht es um Jesaja 2,1-5. Und mehr sei an dieser Stelle auch nicht verraten.