Zeit: Sonntag, 30.04.2023
Ort: Vorarlberg

Um das Thema "geistliche Berufung" waachzuhalten, begeht die Kirche seit 1964 jeweils am 4. Sonntag der Osterzeit den Weltgebetstag für geistliche Berufungen. Im Sinne von Mt 9,38 "Bittet den Herrn der Ernte" beten wir um guten und ausreichenden Nachwuchs in den verschiedenen beistlichen und kirchlichen Berufen und Berufungen.

Wir erinnern uns aber auch daran, dass alle Chrstinnen und Christen berufen sind, und mit ihrem Leben der in Taufe und Frimung grundgelegten Berufung zum gemeinsamen Priestertum Ausdruck geben sollten. Eine Antwort auf Gottes Ruf.

Termine und weitere Informationen zum 60. Weltgebetsjahr folgen in Kürze!