Zeit: Mittwoch, 03.11.2021 von 19:30 bis 20:30
Ort: Innsbruck

Studierende aus Vorarlberg treffen Bischof Benno Elbs in Innsbruck und diskutieren über das Leben, verschiedene Entscheidungen,
Gott und die Welt. Als weiteren Gast freuen wir uns auf den Bregenzerwälder DDr. Mathias Moosbrugger. Diskutiert wird zum Thema:

Jugend ohne Gott – Ist Glaube nur für Schwache und Dumme?

17 % der österreichischen Bevölkerung sind ohne Religionsbekenntnis. 5%würden die Frage nach der Existenz Gottes mit einem klaren Nein beantworten – sie sind bekennende Atheisten. Oft wird gesagt, dass „die Jugend“ keinen Glauben mehr hat. Doch ist das wirklich so? Ist Glaube vielleicht nur noch etwas für Dumme, Schwache und psychisch Gestörte? Wie kann mir der Glaube helfen und wozu soll ich überhaupt noch glauben? Was bedeutet es genau, gottlos zu leben? Geben wissenschaftliche Erkenntnisse Antworten auf alle Lebensfragen? Oder bleibt Raum für Göttliches?

Dazu diskutieren Bischof Benno Elbs und Drr. Mathias Moosbrugger.