Artikel

Vorschaubild Artikel
Die Kirche atmet auf - kirchliche Weisungen im Mai 1945
In Wien war die provisorische Regierung rund um Karl Renner bereits am 29. April 1945 zusammengetreten, in Vorarlberg erreichten die französischen Truppen am 7. Mai den Arlberg. Am selben Tag erreichten die ersten kirchlichen Weisungen aus Innsbruck das Generalvikariat Vorarlberg. mehr lesen
Vorschaubild Artikel
Noster und Hausaltar
Eine Ausstellung mit Objekten aus der Sammlung Kalb in der Diözesanbibliothek Feldkirch: Einblicke in den religiösen Alltag von früher mit Ausblicken auf christliche Symbole im Heute mehr lesen
Vorschaubild Artikel
Sammeln für den hl. Fidelis
Am 24. April feiert die Diözese Feldkirch ihren zweiten Diözesanpatron, den heiligen Fidelis von Sigmaringen, dessen Heiligsprechung 1746 in Rom stattfand. Die Kosten für die Heiligsprechung mussten durch Sammlungen aufgebracht werden. mehr lesen
Vorschaubild Artikel
Sel. Johann Nepomuk von Tschiderer
Johann Nepomuk von Tschiderer war vor seiner Tätigkeit als Bischof von Trient auch Weihbischof in Feldkirch, wo er milde Stiftungen hinterließ. mehr lesen
Vorschaubild Artikel
Hl. Kolumban
Quer durch Europa zog der Hl. Kolumban als Mönch und Missionar. Gemeinsam mit dem Hl. Gallus kam er so auch an den Bodensee. mehr lesen
Vorschaubild Artikel
Hl. Katherine Maria Drexel
Dornbirner Wurzeln hatte Catherine Drexel; sie gründete einen Orden in den USA, der bis heute existiert. mehr lesen
Vorschaubild Artikel
Hl. Gallus
Als Glaubensbote und erster Missionar am Bodensee kam Gallus im Gebiet des heutigen Bregenz an; später gründete er das Kloster St. Gallen. mehr lesen
Vorschaubild Artikel
Hl. Eusebius von Viktorsberg
Der heilige Eusebius war Einsiedler auf dem Viktorsberg und der Legende nach ein sogenannter Kephalophoren-Heiliger: Er trug seinen abgeschlagenen Kopf unter dem Arm noch ein gutes Stück mit. mehr lesen