Abschied nehmen

Verstorbene können im Haus aufgebahrt werden (nähere Infos beim Bestatter). Dieses Aufbahren und Beten zu Hause, das persönliche Abschiednehmen der Angehörigen, Verwandten, Nachbarn und Freunde, kann für die Trauerbewältigung sehr heilsam sein.
Nehmen Sie sich die Zeit, die Sie dafür brauchen. Sie können bei der/dem Verstorbenen verweilen und noch sagen, was Ihnen auf dem Herzen liegt und den Tod wahrnehmen und begreifen, Gefühle im sicheren Raum zulassen, alleine oder gemeinsam beten.

Rituale, die helfen können

  • Weihwasser bereitstellen
  • Kerzen (Taufkerze) anzünden
  • den verstorbenen Menschen mit dem Kreuz bezeichnen
  • gemeinsam beten (Vater unser), singen
  • Lieblingsmusik der/des Verstorbenen anhören
  • Blumen aufstellen
  • Rosenkranz, Zeichnungen, Erinnerungen in den Sarg legen
  • weinen, danken, erinnern...