Fastezeit & Ostern für Kinder

HINWEIS: Bitte beachtet, dass auf jeden Fall alle Angebote für Kinder auch über unseren Livestream übertragen werden. 

Die bereits gespielten Folgen können auch hier noch mal angeschaut werden.

Kreuzweg für Kinder

Zur Fastenzeit gehört der Kreuzweg, die Betrachtung des Leidens und Sterbens Jesu. Jeden Freitag um 15.30 Uhr beten, singen und betrachten wir zusammen mit den Kindern auf kindgerechte Weise das Leiden und Sterben Jesu. Treffpunkt ist in der Unterkirche.

Familiengottesdienste an den Fastensonntagen

Wir laden jeweils um 9.30 Uhr zum Familiengottesdienst mit Christusspiel der Kinder ein. 

Vorsätze für Kinder 

Kinder sind für Fastenvorsätze, bei denen man „etwas gewinnen“ kann, immer offen. Die Fastenvorsätze helfen ihnen, über den Tellerrand des Lebens hinaus auf Jesus zu schauen und aus Liebe zu ihm ein „Öpferlein“ zu bringen. Wer gerne wieder mitmachen und für sein Kind Fastenvorsätze und das dazugehörige Material (Herz und Glitzersteine) bestellen möchte, kann sich gerne mit uns in Verbindung setzen.

info@woche-der-begegnung.at

Monika Fitz, T +43 664 214 37 20

In der Fastenzeit bekommen die Kinder Glitzersteine, die sie in ein Herz, nämlich das Herz von Jesus legen dürfen. Sie verstehen mit jeder Tat aus Liebe immer besser, dass sie Jesus damit trösten, ihm Freude machen und dabei helfen können, Friede, Licht und Erlösung in die Welt zu bringen. An Ostern dürfen alle Kinder dann ihre Herzen mit zum Gottesdienst bringen bzw. die Perlen um die verklärten Wunden Jesu legen.

Mit Kindern durch die Fastenzeit 

Guten Morgen, Maria.
Ein Gespräch zwischen einem kleinen Fisch und der Gottesmutter ICHTYS, ein kleiner Fisch, liebt es, sich mit der Gottesmutter zu unterhalten. Mit seinen Fragen möchte er den Glauben der katholischen Kirche kennenlernen. Die Gottesmutter erklärt ihm einfühlsam, wie es sich wirklich verhält, denn er hat manchmal etwas humorvolle und eigenartige Vorstellungen.

Begegnungen in der Fastenzeit einmal anders

Am Aschermittwoch geht es los und der kleine Fisch wundert sich, warum alle Menschen ein schwarzes Kreuz auf der Stirn tragen. 

Kindgerecht, spannend und lehrreich

„Guten Morgen, Maria!“ ist eine kindgerechte Katechese, um Kinder in den Glauben einzuführen. Einerseits spannend zum Erzählen, andererseits aber auch lehrreich. Denn wisst ihr, was ICHTYS auf Deutsch heißt? Natürlich! Fisch. Doch es gibt noch eine zweite interessante Antwort. Lasst euch überraschen.

Beginn: 

Aschermittwoch, 17. Februar 2021, 17.00 Uhr
Wann? Jeweils Montag und Mittwoch um 17.00 Uhr (nur per Livestream)