Immer im Frühjahr lädt die Katholische Jugend und Jungschar zur Jahreshauptversammlunng ein.

Auch dieses Jahr sind wir der Einladung gefolgt und das sogar bis ins weit entfernte Nüziders. Deswegen sind Leo, Linda, Nathalie und ich am Freitag, den 27. April 2018 schon früh losgefahren. Bevor dann die eigentliche Jahreshauptversammlung startete, gab es noch einen Gottesdienst. Anschließend versammelten wir uns im Pfarrsaal, um alle Punkte der Tagesordnung durchzugehen. Dabei waren von jeder Pfarre zwei Personen stimmberechtigt. Dieses Stimmrecht durften Nathalie und ich wahrnehmen. Ein Höhepunkt der Jahreshauptversammlung war ganz klar die Verleihung vom Franziskus-Preis. Jede Pfarre konnte pro Kategorie 2 Projekte einreichen. Die Kategorien waren Kreativität, Spiritualität und Fair, Sozial & Gerecht. Wir haben insgesamt 3 Projekte eingereicht und auch mit allen gewonnen:

1. Platz: Taizé Gebet (Spiritualität)
1. Platz: Pia, unser Superhero (Fair, Sozial & Gerecht)
3. Platz: Spieleabend mit Flüchtlingen (Fair, Sozial & Gerecht)

Nachdem der offizielle Teil erledigt war, gab es noch einen gemütlichen Hock, bei dem wir, die Abräumer des Abends, unseren Gewinn gebührend feierten und uns entschlossen die Gastgeber für die nächste Jahreshauptversammlung zu sein.

 

Pia