Volontäre mit Begeisterung gesucht!

Aktuell findet keine Akademie statt, aber das sagen die Teilnehmer/innen des letzten Lehrganges:

Klara, 20 Jahre, aus Dornbirn: 
"Das Volontärs-Training „Helfende Hand Akademie“ steht für mich in erster Linie für sehr interessante und ausgewählte lebensnahe Themen, aber auch für eine Gemeinschaft aufgeschlossener, junger Erwachsener, in der ich mich sofort wohl fühlte. Die Trainingseinheiten der „Helfende Hand Akademie“ gewährten mir in vielerlei Hinsicht einen tieferen Einblick in die unterschiedlichsten Themen und half mir auch mich selbst wieder ein Stück besser kennen zu lernen. Ich kann jedem wärmstens empfehlen, die Abende der „Helfenden Hand Akademie“ zu besuchen.“ 

Stefan, 17 Jahre, aus Feldkirch:
„Ich habe mich für das Volontärs-Training entschieden, da ich die Themen auf den erstenBlick interessant und ansprechend fand. Im Verlauf des Trainings konnte ich viel Neues lernen in Hinsicht auf Persönlichkeitsbildung, berufliche Aspekte und vor allem verschiedene Themen zum christlichen Glauben. Nebenbei lernt man auch viele neue Menschen kennen. Ich würde den Kurs jedem empfehlen, der sich für die angebotenen Themen interessiert.“

Julia, 19 Jahre, aus Hörbranz:
„Ich habe im Religionsunterricht 
von den Helfenden Händen erfahren und die Themen haben mich sofort überzeugt. Ich hab nicht nur viel Neues, sondern auch super nette Menschen kennengelernt. Besonders gut gefallen haben mir die Wocheneden, wo wir neben vielen interessanten Impulsen jede Menge Spaß hatten. Ich kann jedem wärmstens empfehlen, die nächsten Treffen der helfenden Hände zu besuchen.“

Logo_Wofür brennst du_quer