Artikel

Vorschaubild Artikel
Nächstenlieble für Nächstenliebe
Wir Vorarlberger/innen gehören zusammen. Egal welche Gräben sich auch auftun, wenn wir zusammenhalten ermöglichen wir ein feines Miteinander. Ein bisschen Nächstenliebe schadet nie. mehr lesen
Vorschaubild Artikel
Dialog gegen Rassismus
Wir bauen die Gegenwart auf unserer Vergangenheit auf. In den letzten 500 Jahren hat sich eine gesellschaftliche Struktur aufgebaut, die auf einem rassistischen Konzept basiert. Durch diese Strukturen sind wir ALLE rassistisch erzogen worden. Warum das so ist, was die Kirche damit zu tun hat und was wir alle dagegen tun können, das fragt sich auch die Junge Kirche Vorarlberg. Gemeinsam mit Lester Soyza von der Caritas Flüchtlingshilfe will sie diese Fragen beantworten. Lester kennt sich mit der Materie bestens aus. Durch seine Arbeit mit Flüchtlingen und weil er, eine Person of Colour, schon seit 30 Jahren in Vorarlberg lebt ist er ständig mit Rassismus konfrontiert. mehr lesen
Vorschaubild Artikel
Katholische Jugend und Jungschar: Wo bleiben die Kinderrechte?
Es hat sich Wut und Unverständnis aufgestaut. Es ist jetzt eine Weile her, seitdem junge Mädchen in Österreich aus ihrem Alltag gerissen wurden. Wir, die Katholische Jugend und Jungschar, fragen uns: Wie kann es sein, dass eine gut integrierte und schon 12 Jahre in Österreich lebende Familie aus dem Sozialstaat Österreich geschmissen wird? Wo bleibt da die Menschlichkeit? Wo bleiben die Kinderrechte? mehr lesen
Vorschaubild Artikel
Kinder- und Jugendorganisationen geeint gegen Terror und Hass
Als Kinder- und Jugendorganisationen treten wir geeint für eine Gesellschaft ein, in der nicht Hass und Angst herrschen, sondern Frieden und Solidarität. Die schrecklichen Ereignisse in Wien haben einmal mehr gezeigt, wie viel Hilfsbereitschaft und Zusammenhalt es in Notsituationen gibt. Diesen Zusammenhalt braucht es jetzt mehr denn je. Österreich ist ein Land der Vielfalt, dessen Gesellschaft von unterschiedlichen Weltanschauungen und Biografien geprägt ist. Die zerstörerischen Ziele des Terrors haben keine Chance, solange wir zusammenstehen und uns nicht zu kollektivem Hass verleiten lassen. mehr lesen
Vorschaubild Artikel
1500 EUR für rumänische Jugendliche
Anfangs Juni 2017 spendete Bischof Benno Elbs 21 Jugendlichen aus Röthis die Firmung in der Pfarrkirche St. Martin. Bei der Firmvorbereitung haben sie beschlossen, „etwas für andere zu tun“. Daraus wurde ein „Fest der Firmlinge“, das als Benefizveranstaltung anfangs Oktober 2017 im Röthner Vereinshaus stattfand. Es stand unter dem Motto „F17 – Wir für die Anderen“. mehr lesen
Vorschaubild Artikel
Vorsilvester in Lohorn
In der Jungscharhütte Lohorn stieg am 30.12 mit 20 minderjährigen Flüchtlingen und 15 jungen Vorarlberger/innen eine Vorsilvesterparty. Die Jugendlichen aus dem Ländle haben im Vorfeld Workshops, Spiele und einen Menüplan ausgearbeitet, um dann am Tag des Geschehens gut vorbereitet zu sein. Es war also quasi ein Fest von Jugendlichen für Jugendliche. mehr lesen
Vorschaubild Artikel
Ist Frieden Glaubenssache?
Seit tausenden von Jahren werden Menschen aufgrund ihres Glaubens verfolgt und angefeindet. Gleichzeitig sehen wir hier bei uns in Europa aktuelle Entwicklungen, wonach verschiedene Gruppen den „Untergang des Christlichen Abendlandes“ befürchten. Ist tatsächlich die Religion der Ursprung allen Übels? Ist ein friedliches Miteinander unterschiedlichster Glaubens- und Lebensentwürfe möglich? Diesen Fragen wurde bei der Podiumsdiskussion „Coexist – Ist Frieden Glaubenssache?“ im Bildungshaus St. Arbogast nachgegangen. mehr lesen
Vorschaubild Artikel
Yippie yippie yeah, Kultur und Remmidemmi!
Wir feierten das Leben im Living Room. Im Living Room, oder auch Wohnzimmer genannt, trifft man sich, sitzt beisammen und kommt zusammen. Das Tao Sangha Zentrum in Dornbirn verwandelte sich am Samstag zu einem Wohnzimmer der Kulturen. Es trafen sich Vorarlberger, Iraker, Afghanen und viele weitere um gemeinsam zu feiern. mehr lesen