Zeit: Mittwoch, 19.05.2021 von 19:30 bis 21:00
Ort: Zoom, Online (auf Karte anzeigen)

Referenten/innen: Silvia Berger, GV Hubert Lenz
Zielgruppe: Personen, die mit Ministranten/innen arbeiten: Gruppenleiter/innen, Verantwortliche in der Ministranten/innen-Pastoral

Kinder und Jugendlichen übernehmen als Ministranten/innen während eines Gottesdienstes viele wichtige Aufgaben, knüpfen Freundschaften zu gleichaltrigen Ministranten/innen, lernen den Pfarrer persönlich kennen und engagieren sich darüber hinaus in ihrer Freizeit ehrenamtlich. Wir sehen – Ministranten/innen sind enorm wichtig in jeder Pfarre und haben einen besonderen Stellenwert.
Trotz dieser Wichtigkeit gibt es Phasen, in denen es nicht einfach ist, Kindern und Jugendlichen zum Ministranten/innen-Dienst zu motivieren und zu begeistern. Sei es durch die Corona-Pandemie, viele andere Freizeitangebote, den Bezug zu Gott und der Kirche oder anderen Gründen.
Mit dieser Schulung widmen wir uns einigen Facetten der Ministranten/innen-Pastoral. Zu Beginn wird Silvia Berger, Referentin im Schulungsteam, uns einen Input zur Bewerbung des Ministranten/innen-Dienst, den Aufgaben von Ministranten/innen und Tipps zum Üben mit Ministranten/innen geben. Im Anschluss wird uns Hubert Lenz, Generalvikar, der sich in einigen Pfarren intensiv für Ministranten/innen stark gemacht hat, über seine Erfahrungen und Praxis erzählen. Insbesondere werden wir mehr über den Akolyten/innen-Dienst erfahren, welcher für ältere Ministranten/innen eine zusätzliche Motivation darstellt um weiterhin aktiv den Gottesdienst mitzugestalten. Es wird im Anschluss an die beiden Inputs die Möglichkeit für inhaltliche oder persönliche Fragen an die beiden Referenten/innen geben.

Anmeldung per Mail an Christine Schmidle: team@junge-kirche-vorarlberg.at
Die ZOOM-Daten werden nach Anmeldung per Mail zugesendet.