Wie jedes Jahr wollen wir am 20. November auf die Kinderrechte aufmerksam machen, heuer unter dem Motto: „Kinderrechte wollen Wurzeln“.

Kinder haben das Recht, in einer intakten Umwelt aufzuwachsen und brauchen Perspektiven für ein gut gedeihendes Leben. Kindeswohl und Umweltschutz sind untrennbar miteinander verbunden. Dazu gehören gesunde Nahrung, saubere Luft, angemessene Lebensgrundlagen und Klimaschutz. Kinderrechte brauchen starke Wurzeln und eine Erde, auf der wir und kommende Generationen ein gutes Leben führen können. Da es heuer keine Verteilaktion mit Infoflyer wie in den Jahren zuvor geben wird, machen wir 2020 einen online Flashmob – gemeinsam mit EUCH - und zeigen auf, dass Kinderrechte wichtig sind. In diesem Video zeigen euch Juliane, Johanna, Mona, Eleonora und Viola wie der Tanz zu „Stopp“ von folkshilfe aussehen wird. Ihr wollt nur einen Teil der Choreografie machen oder nur Freestyle? Jeder kreative Beitrag ist erwünscht. Postest rund um den 20.11. eure Videos mit dem #kinderrechteaktion20.