Den Blick über den Suppentellerrand wagen.

Was verbinden wir mit einem perfekten Dinner? Hohe Kochkunst, feine Desserts, schöne Dekoration. Was, wenn wir mal weiter über den Tellerrand blicken: Wie schaut es mit fair gehandelten Produkten und den Schlagworten regional, saisonal und bio aus? Geht so was? Es geht, und wie!

 Zielgruppe: ab 12 Jahren
Dauer: ein paar Stunden/ein Nachmittag+Abendessen
Was brauche ich? Supermarkt in der Nähe, Küche, Geld, Internet oder Kochbücher, Plakate, Stifte; ev. Getränke, Bastelmaterialien, Tischschmuck.

 Inhalte:

-     Input zu importierten Lebensmitteln, Landwirtschaft in Österreich, eigene Ernährung, bio/fair/saisonal
-     Rezepte finden und Einkaufsliste schreiben
-     Budgetplanung, Sponsoring
-     Einkaufen nach Prinzipien
-     Kochen und essen (Variante: Gäste einladen + Spenden)
-     Check: Wie haben wir eingekauft?

Bei weniger Zeit: Es können auch Einzelteile aus dem Modul gemacht werden.

 

Zum selber durchführen oder Susanne Schaudy einladen.