Zeit: Montag, 08.11.2021 von 18:30 bis 20:30
Ort: Jugend- und Bildungshaus St. Arbogast, Götzis (auf Karte anzeigen)

Was macht die Pandemie mit Kindern und Jugendlichen?

Die Corona-Pandemie hat Auswirkungen auf die psychische Gesundheit unserer Kinder und Jugendlichen. Der Vortrag von Mag.a  Alexandra Kolbitsch soll uns zu einem sensiblen Umgang mit diesem Thema animieren. Er soll uns helfen, ein Bild über die vielfältigen Bedürfnisse der Jugendlichen zu zeichnen und Möglichkeiten zur Krisenbewältigung aufzugreifen. Multiplikator/innen in der Kinder- und Jugendarbeit, Gruppenleiter/innen und Interessierte sind herzlich eingeladen!

Zielgruppe? Multiplikator/innen in der Kinder- und Jugendarbeit, Gruppenleiter/innen, Interessierte
Kosten? Der Vortrag ist kostenlos.

Referentin: Mag.a  Alexandra Kolbitsch ist Erziehungswissenschafterin, Resilienz-Beraterin nach dem Bambus-Prinzip, Entspannungstrainerin, Kursleiterin für Stressbewältigung für Kinder und Erwachsene, Empowerment-EMDR-Coach Master mit Zusatzqualifikation: Empowerment-Tools für Kinder und Jugendliche. Angestellt bei der aks gesundheit GmbH (Netzwerk Familie) sowie als freiberufliche Referentin und Trainerin tätig.

Info & Anmeldung bis 2.11. bei Christine Schmidle,

Bitte 3G Nachweis mitbringen.

Diese Veranstaltung findet im Rahmen der Fortbildungsreihe "youkey - Schlüsselkompetenzen für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen" in Kooperation mit freigeist arbogast statt.