Zeit: Freitag, 22.01.2021 von 14:30 bis 18:00
Ort: Pfarrzentrum Hatlerdorf, Unterer Kirchweg 2, Dornbirn (auf Karte anzeigen)

Tod und Trauer sind in unserer Gesellschaft noch große Tabuthemen: Jugendliche und Erwachsene tun sich schwer, darüber zu sprechen.

Wie gehe ich als Lehrer/in oder Jugendleiter/in mit trauernden Jugendlichen um? Wie schaffe ich es, dass sie über ihre Gefühle reden? Mit welchen Ritualen und Methoden können wir Klassen oder Jugendgruppen begleiten, die von einem Trauerfall betroffen sind? Was gilt es dabei zu beachten? Warum ist die Kombination "Pubertät" und "Trauer" besonders herausfordernd - und wie erkenne ich, wann Hilfe von Therapeut/innen notwendig ist?

Die Weiterbildung gibt Inputs und zeigt Methoden und Rituale, die für die Arbeit mit Jugendlichen geeignet sind.

Referent: Stephan Sigg, Theologe, Autor, Journalist

In Kooperation mit der KPH Edith Stein.

Anmeldung: team@junge-kirche-vorarlberg.at