Dem Internet sei Dank, kann Kultur heute überall genossen werden, auch vom Wohnzimmer aus. Ein Besuch im Vatikan, oder ein Konzert in den eigenen vier Wänden? No problemo! Seht selbst:

Museen

Dir fällt die Decke langsam auf den Kopf? Dann begib dich auf einen kleinen Spaziergang durch die Museen der Welt. Du möchtest Papst Franziskus einen Besuch abstatten? Kein Problem, denn sogar der Vatikan bietet solche virtuellen Rundgänge an.

Spannend ist auch das Louvre. Dort kann man die Schätze der Kunst ganz entspannt genießen.

Verschiedene Ausstellungen des Jüdischen Museums in Wien sind ebenfalls online.

Musik in deinen Ohren

Stay at home baby! Ein Wohnzimmerkonzert, für dich, jeden Tag: das sind die “Stay at Home Sessions” von FM4. Verschiedene Künstler/innen senden direkt aus ihren Wohnzimmern in deins.

Eine Riesige Sammlung von Dingen die aufs Ohr gehen hat auch der ORF zusammengestellt! Dort findet ihr auch einen Link zur Wiener Staatsoper, die ihr Archiv für die öffenltichkeit zugänglich macht. Wenn ihr noch nie eine Oper gesehen habt, dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt.

Zum Lesen:

Einen breiten Einblick ins Geschehen der Welt bietet das Zeit Magazin. Dort findet ihr gut recherchierte Beiträge zu vielen Themen.

Das you! Magazin ist das christliche Jugendmagazin aus Österreich. Einige der Artikel finden sich auch online.

Das Melchior Magazin ist auf der Suche nach dem “Schönen, Wahren und Guten”. Es ist ebenfalls ein Magazin mit christlichem Background und besticht durch vielseitige Geschichten die das Leben schreibt.

“Wortlaut” heißt der Kurzgeschichten Wettbewerb, der jährlich von FM4 veranstaltet wird. Hier findet ihr die Beiträge der letzten Jahre.

Und - nicht zu vergessen - das anstösse Magazin der Katholischen Jugend und Jungschar Vorarlberg. Neben wertvollen Tipps zur Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, beleuchtet jede Ausgabe ein anderes Thema von vielen verschiedenen Seiten.