30 junge Singles probierten ihr Glück beim vierten Singlegottesdienst der Jungen Kirche Vorarlberg in Feldkich. Nach zwei Jahren Ausnahmezustand in der Vorarlberger Datingwelt, trafen sich die jungen Leute zur Afterparty vom Valentinstag.

Die Junge Kirche Vorarlberg lud junge Singles zum Blinddate ein

Am Donnerstagabend spazierten die Singles gemeinsam durch die lauschigen Gassen Feldkirchs. Unter dem Motto „Liebesgeschichten und Heiligensachen“ zeigte Amor und Jugendseelsorger Fabian Jochum was er kann. Er stellte die Liebe bei den verschiedenen Stationen auf dem Weg in den Mittelpunkt. Angefangen von der Selbst- bis zur Nächstenliebe – es wurde sehr warm ums Herz. Die Finger und der Magen wurden von einem Liebestrunk vom Ilvy gewärmt.

Zum Ausklang ging es ab ins Glashaus zum eigentlichen Dating. In gemütlicher Atmosphäre bei Snacks und Getränken funktionierte das Kennenlernen wie von selbst. Ob Funken geflogen sind, lässt sich noch nicht sagen, geknistert hat’s auf jeden Fall.