Artikel

Vorschaubild Artikel
Bitte Lebe!
Suizid im Jugendalter. Suizidales Verhalten ist bis heute mit Tabus und Unsicherheiten belegt. Aus Angst, etwas falsch zu machen, trauen sich viele nicht das Thema anzusprechen und wissen nicht, wie sie reagieren sollen. mehr lesen
Vorschaubild Artikel
Zerrissene Gefühle
Hoki - Hospiz für Kinder und Jugendliche. Könntest du dir bitte für einen Moment einen Menschen vorstellen, den du sehr gern hast. Wenn du dir kurz Zeit nimmst, fällt dir bestimmt eine Situation aus eurem Leben ein – etwas, was ihr gerne habt, was ihr teilt, etwas Schönes - der Grund, warum gerade dieser Mensch für dich so wichtig ist. Auch wenn eure Beziehung vielleicht nicht immer problemlos ist, so habt ihr doch etwas ganz Besonderes miteinander – euer Leben. mehr lesen
Vorschaubild Artikel
Das Herbstanstösse ist da!
Die neue Ausgabe zum Thema Verlust. mehr lesen
Vorschaubild Artikel
We’re on Strike!
Am Freitag, von 11.00 bis 14.00 Uhr, findet in Bregenz ein großer Klimastreik im Rahmen der Fridays for Future - Bewegung statt. Wir, die Junge Kirche Vorarlberg und die Katholische Jugend und Jungschar sind dabei! mehr lesen
Vorschaubild Artikel
Ich liebe mich, ich liebe mich nicht…
Likes und nette Kommentare auf Social Media lösen in uns positive Emotionen aus, die unser Selbstbewusstsein stärken können. Die scheinbar perfekten Welten können aber auch das Gegenteil bewirken. mehr lesen
Vorschaubild Artikel
Nächstenliebe, die Corporate Identity des Christentums
Bischofsblog: Wer heute bekannt sein will, muss auffallen: sich abheben von der breiten Masse und ins Auge stechen, mitten im vielfältigen Angebot des Ähnlichen. Jedes Unternehmen weiß das und entwickelt deshalb eine Corporate Identity. Sie steht für das Besondere und das Unverwechselbare: „Das können nur wir – und sonst niemand!“ Das Ziel einer Corporate Identity ist: Ich höre den Namen der Firma, sehe das Logo – und weiß sofort, wofür die „Marke“ steht und was sie mir anbietet. mehr lesen
Vorschaubild Artikel
Verheiratet mit Gott
Es gibt ja viele romantische Vorstellungen von dem, was eine Braut sein soll. Meistens sind ein weisses Kleid und viele rosa Träume dabei. Der Traum so vieler Mädchen einmal: „Ganz in weiss mit einem Blumenstrauss…“ *sing*. Es muss der perfekte Tag sein, mit dem perfekten Mann und sie muss die perfekte Braut sein. Schmetterlinge im Bauch, Gefühlschaos. mehr lesen
Vorschaubild Artikel
Lieber unangenehm laut als angenehm leise.
Bischofsblog: Lärm und Stille liegen oft nahe beieinander. Etwa im Frei- bzw. Hallenbad ist das so. Wenn man an der Oberfläche seine Längen zieht, gibt es diesen Moment, in dem man untertaucht – und plötzlich ist der Lärmpegel, den spielende Kinder und gesprächige Erwachsene verursachen, gedämpft. Von einem Moment auf den anderen wird es still und ich bin, ehe ich dann wieder auftauche, für eine kurze Zeit bei mir selbst. mehr lesen