Zeit: Dienstag, 21.04.2020 von 19:00 bis 21:30
Ort: Diözesanhaus , Feldkirch (auf Karte anzeigen)

Warum ist es wichtig, dass junge Menschen sich sozial engagieren? Was bedeutet arm sein? Was heißt Barmherzigkeit heute?
Gemeinsam mit der youngCaritas und der Dreikönigsaktion der kath. Jungschar gehen wir diesen und ähnlichen Fragen nach und entdecken so, wie Glaube durch Solidarität und soziales Tun für junge Menschen erfahr- und erlebbar wird. Der Wunsch, etwas Gutes tun zu wollen, ist dabei oft der erste Schritt, sich für andere einzusetzen und dabei selbst daraus zu lernen und zu profitieren. Zudem präsentieren wir Ihnen einen Marktplatz an spannenden Ideen, wie sich Firmlinge beim Engagement für ihre Nächsten und die Schöpfung verwirklichen können.

Referentinnen: Susanne Schaudy (DKA), Ingrid Böhler und Sabine Fulterer (youngCaritas)

Zielgruppe: Firmverantwortliche und Firmbegleitende

Bitte um Anmeldung bis 14. April 2020 unter team@junge-kirche-vorarlberg.at
Keine Teilnahme-Gebühr.