Zeit: Donnerstag, 16.01.2020 von 19:00 bis 21:30
Ort: Diözesanhaus, Feldkirch (auf Karte anzeigen)

Die Riten der Firmung (Handauflegung, Salbung,…): Was bedeuten sie?  Diese Frage führt uns hinein in die Tradition unseres Glaubens, aber auch in zutiefst menschliche Erfahrungen, die über die verschiedenen Religionen hinweg verbinden. Und wie werden die Riten spannend und lebendig? Wir probieren konkrete Gestaltungsmöglichkeiten aus und kommen so ins Tun. Riten, die lebendig werden und mit dem Leben unserer Firmlinge ins Gespräch kommen: So kann eine stimmige Vorbereitung und Feier der Firmung entstehen.

Referent/innen: Carmen Nachbaur, langjährige Erfahrung als Pastoralassistentin und Religionslehrerin und Fabian Jochum, Jugendseelsorger

Zielgruppe: Firmbegleitende und Firmverantwortliche, Verantwortliche in der Jugendpastoral, Interessierte 

Achtung: begrenzte TN Zahl, Anmeldung bis 8. Jänner 2020 erforderlich unter team@junge-kirche-vorarlberg.at
Keine Teilnahme-Gebühr.