Am 21. März beteiligten sich viele bei der Earth Hour. So auch die Pfarre St. Konrad in Hohenems.

Zeichen setzen, jetzt!

Dem Aufruf des WWF sind am 27. März 2021 weltweit Millionen gefolgt und haben zur Earth Hour von 20.30 bis 21.30 Uhr die Lichter gelöscht. Auch in Vorarlberg haben viele mitgemacht, so zum Beispiel die Pfarre St. Konrad in Hohenems. Mit dieser Aktion soll auf viele Themen aufmerksam gemacht werden: Klima- und Umweltschutz, Lichtverschmutzung, Energie und Ressourcen, Tiere und ihre Lebensräume und vieles mehr.

Wir sind sehr wahrscheinlich die letzte Generation, die diese Welt vor einer Überhitzung und dramatischen Veränderung bewahren kann. Deshalb und weil wir eine Verantwortung für mehr Gerechtigkeit und für die nachkommenden Generationen haben, braucht es einen besonnen und einfachen  Lebensstil. Vielleicht ist das aber auch ein Weg zu mehr Glück, durch die Befreiung von vielem belastenden und überflüssigen Ballast.