In diesem außergewöhnlichen Jahr gehen auch die Heiligen Drei Könige neue Wege und senden sogar eine Videobotschaft.

Seit 1957 ziehen die Sternsinger übers Land, bringen Freude und den Segensspruch.
Heuer machen sie das im Seelsorgeraum Hohenems erstmals im Internet, damit ihre Botschaft der Hoffnung trotzdem viele Menschen in der Stadt erreicht. Denn wir alle wünschen uns ein besonders gutes Jahr 2021.

Unsere mit viel Freude (und natürlich vor dem Lockdown von Jonathan Jaud gefilmte) Videobotschaft ist hier abrufbar.

Mit viel Engagement hat sich eine Sternsingergruppe aus St. Konrad daran gemacht, den Segen für alle online - und somit mit dem nötigen Abstand in die Häuser und Wohnungen zu bringen.

Die gesegneten Türaufkleber und Zahlscheine für eure Spenden liegen ab Mittwoch, 30.12.2020 in beiden Pfarrkirchen zum Mitnehmen auf. Es kann aber auch direkt in der Kirche im dafür gekennzeichneten Opferstock für die Sternsingeraktion gespendet werden. In Emsreute und der Pfarre St. Karl werden diese Kuverts mit einem Gruß aus der Pfarre zusätzlich an die Haushalte verteilt.

Hier können Sie direkt online spenden!

Die Heiligen Drei Könige wünschen allen Menschen im Pfarrgebiet ein segensreiches neues Jahr. Ihre Spende wird zum Segen für Mitmenschen in Afrika, Asien und Lateinamerika. Herzlichen Dank!