Lasst euch verzaubern und kommt mit uns in die unbeschreibliche Welt der Magie.

Mit selbstgemachtem Zauberstab in der Hand und voller Vorfreude durften die Kinder heuer in unserem Sommerlager mit viel Spiel, Spaß und Zauberei eben diese magische Welt erleben. Die eifrigen Schulleiter Alexander und Magdalena haben mit der Hilfe ihrer Professoren eine ganze Woche zauberhaft gestaltet. Aufgeteilt in vier verschiedene Häuser bewältigten unsere Kinder verschiedene Aufgaben, bei denen ihr Wissen und ihre Geschicklichkeit auf die Probe gestellt wurden. Um etwas Abwechslung in den Stundenplan zu bringen, wurden lehrreiche Exkursionen und sportliche Betätigungen angeboten.

Unsere kleinen Magier mussten natürlich bei Kräften bleiben, weswegen unsere hilfsbereiten Köche Elmar und Ursula Lau uns mit Köstlichkeiten versorgten. Natürlich gab es auch Pausen für alle Schüler und Schülerinnen, damit sie ihrem Geist auch so richtig freien Lauf lassen konnten. Bei Tischtennis, Uno und weiteren Spielen fand jeder eine Lieblingsbeschäftigung für sich.

Ein Höhepunkt unserer Reise war der Gottesdienst. Pfarrer Dominik leitete uns, die Gäste, die extra auf Schulbesuch waren und unsere liebe Hausbesitzerin Gabi mit Texten und musikalischer Begleitung der Kinder durch den Gottesdienst. Abschließend an diese unvergessliche Woche gab es natürlich ein Spektakel, dass sich zeigen lässt. Die heißbegehrte Disco bescherte uns einen letzten Abend erfüllt mit Lust und Laune. Man spürte nahezu eine magische Konzentration der Gefühle aller Beteiligten.

An dieser Stelle gilt ein Herzliches Dankeschön allen Kindern, ohne die es dieses Lager nicht geben würde. Ein großer Dank geht auch an alle Leiter und Hilfsleiter für die Planung und Umsetzung der Woche, sowie den Köchen für die köstlichen Mahlzeiten und den Aufwand, der darin steckt. Und ein ganz besonderes Danke sagen wir Gabi und Hartmut für ein weiteres unglaubliches Lager im schönen Haus Botzi – unserer einzigartigen Zauberschule.