Artikel

Frauenrunden
Von Wohltätigkeitsorganisation bis hin zur Glaubensbildung bieten Frauenrunden ein großes Spektrum an Tätigkeiten und Funktionen.
Männerrunden
Die Bandbreite der Themen spannen sich von religiösen-spirituellen über gesellschaftspolitische hin bis zum Entwicklungsbereich und decken ein breites Spektrum ab.
Ministrant/innen
FrauenrundeJenkner.jpg
FrauenrundeJenkner_crop.jpg
FrauenrundeAmann.jpg
FrauenrundeOase.jpg
FrauenrundeRegenbogen.jpg
MnerrundeNubaumer.jpg
Blumenschmuck
Wie selbstverständlich scheint es, dass unser Kirchenraum immer geschmückt und aufgeräumt ist. Dahinter werkt aber ein Team von 8 Frauen, welche zum Teil schon viele Jahre diesen Dienst in unserer Pfarre verrichten.
Trost und Trauer
Der Verlust eines wichtigen Menschen konfrontiert uns mit unbekannten Gefühlen und vielen Fragen: Gefühle der Ohnmacht, der Unsicherheit, der Angst, der Einsamkeit..... Fragen nach dem Sinn, der Zukunft, der Schuld.....
JUKIS - Jugendforum Kirche Schoren
Im Jugendforum sind wir eine buntgemischte Truppe von 20 Jugendlichen, die mit ihren Aktionen zum Pfarrleben beitragen möchten. Wir wollen etwas bewegen und für Gemeinschaft begeistern. Jede Meinung zählt!
Pfarrgemeinderat
Kommunionhelfer/innen, Lektor/innen, Ministrant/innen, Wortgottesfeierleiter/innen
MnerrundeNubaumer_crop.jpg
CSI - Gebets - und Informationsabend
Über 200 Millionen Christen können ihren Glauben weltweit nicht frei ausüben und leben.
Taufe
... ist eines der sieben Sakramente der katholischen Kirche. Mit der Taufe sagt Gott dem Täufling (Kind oder Erwachsener): "Du gehörst zu mir". Die Taufe kann in jeder Pfarre empfangen werden. Ihre Wurzeln hat die christliche Taufe in den biblischen Erzählungen von der Taufe Jesu durch Johannes den Täufer im Jordan (Mk 1,9-11). Jesus selbst gibt seinen Freunden den Auftrag: „Geht zu allen Völkern und macht alle Menschen zu meinen Jüngern; tauft sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes...“ (Mt 28,19)
Sozialkreis
Diese fleißigen Frauen und Männer haben es sich zur Aufgabe gemacht, Geburtstagsbriefe, Weihnachtsgeschenke, Palmzweige und die Osterkerze an alte, einsame oder kranke Personen aus der Pfarrei zu überbringen.
Pfarrkirchenrat
Der Pfarrkirchenrat ist ein Entscheidungsgremium, das für alle wirtschaftlichen Belange der Pfarre, insbesondere Budget, Bauangelegenheiten und Investitionen, zuständig ist.
Missionskreis
Soziale Dienste rund um die Welt zu verbreiten und einfach Gutes zu tun stehen an oberster Stelle von unserem Missionskreis.
Missionskreis.jpg
Rhythmusgruppe JOY
Kirche
Glasfenster
Die Betonglasfenster, eines der letzten großen Werke des Feldkircher Künstlers Martin Häusle, sind wohl die kostbarste Bereicherung der Architektur.
Marienaltar
Orgel
Erstkommunion in Schoren
Kommunion (lateinisch: communio) heißt Gemeinschaft. „Wir gehen zur Kommunion“ bedeutet: Wir nehmen die Einladung Jesu an, treten in Gemeinschaft mit ihm und seiner Kirche. In der Feier der „Erstkommunion“ empfangen Getaufte zum ersten Mal Leib Christi in der Gestalt von Brot.
Wenn jemand verstorben ist ...
Die Beerdigung von Menschen und die Begleitung der trauernden Angehörigen ist uns ein großes Anliegen. Bei Bedarf bieten wir nach dem Ableben eines Angehörigen einen geistlichen Beistand an.
Jugendchörle "amol so"
Musikalisch interessierte Jugendliche aus dem Jugendforum und darüber hinaus haben sich zum Jugendchörle "amol so" zusammen getan.
Wenn ihr kirchlich heiraten wollt ...
Im Sakrament der Ehe versprechen die Brautleute einander vor Gott Liebe und Treue - ein Leben lang, aus freiem Entschluss.
Krankensalbung
Die Krankensalbung ist ein Sakrament der Stärkung des Lebens. Lange Zeit war sie als "letzte Ölung" und als Sakrament für Sterbende fehlgedeutet.
Beichte
Unser Leben verläuft nicht immer geradlinig. Wir Menschen machen Fehler und erfahren Unrecht. Unser Leben ist oft gekennzeichnet von Brüchen, Abwegen und Umwegen. Gott lässt uns in den schwierigen Situationen unseres Lebens nicht allein. Er lädt uns ein, unser ganzes Leben vor ihn hin zu tragen: all unsere Freuden und Sorgen, unsere Enttäuschungen und unsere Schuld.
Wiedereintritt
Rückkehr ... wenn du wieder in die Kirche eintreten willst.
Neu zugezogen
Wir heißen dich in unserer Pfarre herzlich willkommen und möchten dich einladen – nach deinen Möglichkeiten – am Leben unserer christlichen Pfarrgemeinde teilzunehmen.
Firmung
"Sei besiegelt durch die Gabe Gottes, den Heiligen Geist."
Frauenrundeamann.jpg
copy_of_Frauenrundeamann.jpg
Familiengottesdienst am Faschingssonntag
Fasching und Freude im Familiengottesdienst mit dem Chor "namlos" aus Schwarzach
"zämm ko" nach dem Familiengottesdienst
"zämm ko" - Ein Fest der Freude
Brotfeier am Gründonnerstag für Kinder und Jugendliche
Ein Wochenende für JUKIS – Ein Wochenende für uns
8 motivierte Jugendforumsmitglieder, ein Flipchart gespickt mit guten Fragen, bunte Kärtchen voller Ideen, ein spaßiges, finnisches Wurfspiel, viele Sonnenstrahlen und eine gute Aussicht – all dies sind die essentiellen Zutaten, welche das letzte Aprilwochenende zu einem ganz besonderen machten.
„Jesus, unsere Mitte" - Erstkommunion 2018
Fahrradputzaktion
Bericht - 5. Mai 2018
"afghanisch-österreichisches zämm ko"
Ein kleiner Traum wurde wahr....
Kirchenchor
Der Kirchenchor St. Sebastian - Bruder Klaus ist eine lebendige, fröhliche und aktive Gemeinschaft von Sängerinnen und Sängern, in der neben dem Singen auch Spaß und Geselligkeit nicht zu kurz kommen.
Sommerlager 2018 - Inselexpedition
Vom 30.07.-04.08.2018 gingen wir (Schoren, Oberdorf, Kehlegg) gemeinsam auf das Sommerlager in Tschagguns.
„Eine süße Tat“ – JuKiS setzen sich für Weltmission ein!
Familiengottesdienst Erntedank
"Zämm ko"
Advent-Basar
Familiengottesdienst mit Ministrantenaufnahme
Krippenfeier
Das Flötenspiel zu Beginn der Krippenfeier ließ uns zur Ruhe kommen und stimmte in diesen besonderen Abend ein. Gekonnt führten die Jugendlichen uns von Nazareth zur Krippe in Bethlehem.
Zeit für einen „Richtungswechsel“?
Im Pfarrsaal Bruder Klaus in Dornbirn wippen die Füße und zwar im Takt der live gespielten Gitarrenmusik. Neugierige Blicke huschen im Raum umher, während sich ein paar letzte Gäste einen Platz im Sitzkreis suchen. Erwartungsvolle Stille legt sich über den Raum und dann ist es Zeit. Zeit für einen „Richtungswechsel“.
Familiengottesdienst
Tauferneuerung unserer Erstkommunionkinder
Palmbuschenbinden
Brotfeier
Auferstehungsfeier
Dankesfest für Ehrenamtliche