Zeit: Donnerstag, 16.05.2019 bis Sonntag, 19.05.2019
Ort: Pfarre St. Christoph-Rohrbach, Dornbirn (auf Karte anzeigen)

Zwischen Paris und Dijon verfügt das zauberhaft am Ufer der Yonne gelegene Auxerre über ein wertvolles, aus der gallo-römischen und mittelalterlichen Zeit sowie aus seiner Gastronomie- und Weinbaugeschichte entstandenes Kulturerbe. Noch berühmter ist die Hochburg des Christentums Vézelay mit der wunderbaren Basilika Sainte Madeleine (UNESCO-Weltkulturerbe). Das charmante Winzerstädtchen Chablis ist auch dank seiner Weine weltbekannt.
Das Bilderbuchdorf Noyers-sur-Serein, das feudale Château von Vauban in Bazoches, und noch einige - zum Teil überraschende Sehenswürdigkeiten runden diese Kulturreise ab.

Reiseleitung: Dr. Marc Gilet
Anmeldung bei Familie Gilet, T 05572 22570