Gottesdienste

Bis auf weiteres alle Gottesdienste abgesagt

Diözese Feldkirch wendet sich in einem Schreiben an die Pfarren und Klöster und sagt alle Gottesdienste bis einschließlich 13. April ab. Kirchen bleiben geöffnet.

Die Maßnahmen der österreichischen Bundesregierung bezüglich Corona-Virus (Covid-19) haben auch Auswirkungen auf das kirchliche Leben. Jeder persönliche Kontakt, der nicht notwendigerweise stattfindet, hilft, das Virus nicht weiter zu verbreiten. Die Kirche möchte hier ihren Beitrag leisten. „Innerer Respekt, Verbundenheit und Wertschätzung zeigen sich jetzt in äußerer Distanz“, bringt Bischof Dr. Benno Elbs seine Sorge vor allem auch um die älteren und gesundheitlich angeschlagenen Menschen in Vorarlberg zum Ausdruck.

Die Website kath-kirche-vorarlberg.at/corona  informiert laufend über Gottesdienstangebote in den Medien (Fernsehen, Radio, Livestream via Internet).