Am Gründonnerstag, Karfreitag und am Ostersonntag konnten Familien bei Stationen in den Kirchen spüren, wie die Erfahrungen von Jesus und seinen Jüngern in diesen Tagen wohl waren. Ein großer Dank an das Familienliturgieteam für diese eindrucksvolle, einfühlsame Gestaltung des Leidensweges.