Oberdorfer und Schorener Ministrant*innen auf der Suche nach dem Regenbogen.

Regenbogen gesucht und gefunden?!  Das haben Ministrant*innen aus Schoren und Oberdorf am Mittwochnachmittag, den 17.06.2020. Trotz schlechten Wetters schnappten sie sich Kamera und Hinweisfotos und flitzten durch die Stadt. Vom Inaturapark, über die Eisdiele bis zum Büro in der Winkelgasse. An den unterschiedlichsten Orten wartete der Regenbogen auf die Rallye-Teilnehmer*innen und freute sich darauf mit ihnen auf ein Foto zu kommen. Ein schöner Jahresabschluss des Minijahres  – gerade nachdem man sich so lange nicht mehr treffen konnte.