Alles was für eine kirchliche Trauung in unserer Pfarre wichtig ist

Bitte bedenken Sie, dass Sie rechtzeitig einen Pfarrer für die Trauung kontaktieren, erfahrungsgemäß sind diese aufgrund der vielen Verschiebungen im letzten Jahr gut gebucht.
Wir bitten Sie sich selbst um den Blumenschmuck zu kümmern, wären aber um eine Abstimmung mit unseren Blumenschmückerinnen dankbar. Ca. 4 Wochen vor dem geplanten Termin werden die Mesnerpläne erstellt, sie können dann gerne erfragen, wer eingeteilt ist. Auch wenn Sie Fragen zur Mikrofonanlage, Stromanschlüssen oder zur Sitzordnung haben.

Anmeldung der Trauung
machen Sie bitte in ihrer Wohnpfarre. Dazu benötigen Sie:
aktuelle Taufscheine, die sie bei ihren Taufgemeinden anfordern können,
eine zivile Heiratsurkunde, die auch am Tag der Trauung nachgereicht werden kann,
das Trauungsprotokoll, macht in der Regel auch der Pfarrer ihrer Wohngemeinde,
ein Eheseminar, die Termine finden Sie unter www.efz.at

Gerne reservieren wir unsere Kirche. Für die Aufwendungen und Reinigung berechnen wir Euro 62,- wenn das für Sie in Ordnung geht.