Wandern, Punsch und Lagerfeuer

Erster Adventsonntag, kurz nach 17 Uhr: 20 Fackeln begleiten MinistrantInnen und GruppenleiterInnen aus Oberdorf und Watzenegg den Weg hinauf zum Zanzenberg. Nach der Fackelwanderung zurück beim Pfarrheim wärmte ein flackerndes Feuer die Hände einiger Frierenden und die Bäuche wurden mit Punsch und Lebkuchen vollgeschlagen. Der Jugendraum bot anschließend gemütlichen Unterschlupf zum gemeinsamen Spiel und Beisammensein. Pfarrer Dominik und Kaplan Lojin waren auch dabei. Ein stimmungsvoller Start in die Adventszeit und gleichzeitig ein großes Dankeschön an die MinistrantInnen für ihren Dienst.