EXERZITIEN IM ALLTAG IN DER FASTENZEIT

Im Alten und im Neuen Testament der Bibel hören wir an vielen Stellen vom Segen Gottes. Gesegnet sein, das heißt in der Bibel nicht unbedingt, dass das Leben immer nur schön ist. Gesegnet sein heißt auch, Gottes Mitgehen in allem zu erfahren. Menschen, die so Gottes Gegenwart erfahren, werden selber oft zum Segen für andere.
In diesen Exerzitien im Alltag wollen wir auf die Spurensuche danach gehen, wie und wo Gott in der eigenen Lebensgeschichte mit seinem Segen da war und dann auch hinspüren, wo wir selber zum Segen für andere werden können.

Exerzitien im Alltag sind eine Gelegenheit, sich darin einzuüben, die Gegenwart Gottes in allen zu suchen und zu finden, Kraft zu schöpfen, Gemeinschaft zu erleben und über vier Wochen miteinander spirituell unterwegs zu sein.

Elemente: Tägliche Gebetszeit und ein wöchentliches Begleittreffen.
Begleittreffen: Jeweils dienstags von 20.00 bis 21.30 Uhr am 08.03. / 15.03. / 22.03. / 29.03. / 05.04. im Pfarrzentrum St. Martin.
Begleitung: Nora Bösch, Gemeindeleiterin St. Martin
Kosten: 25,- Euro incl. aller Unterlagen
Anmeldung bis 1. März: Pfarrbüro St. Martin: T 22220 oder pfarrbuero@st-martin-dornbirn.at