Aktuelles

In die Karwoche hinein ...

In diesen schwierigen Tagen vermissen wir vieles, das uns selbstverständlich war. Nun stehen der Palmsonntag, die Karwoche und Ostern vor uns. Die Kirche ist offen und lädt zu einem kurzen Innehalten ein.
Doch es gilt: Wir sollen möglichst zu Hause bleiben. Deshalb möchten wir hier Anregungen zu diesen Tagen und die Feiern zu Hause mitgeben. Vielleicht richten Sie sich zu Hause eine Ecke ein, in der Sie symbolisch diese Woche gestalten. Zu jedem besonderen Tag gibt es eine Anregung, was Sie dazulegen können. Auf der Kinder- und Familienseite dieses Blattes gibt es auch eine  Anregung, wie Sie diese Ecke als Familie gestalten können. In diesem Sinn bleiben wir so in diesen Tagen verbunden.

Palmsonntag - behalten
Hosianna
sei gegrüßt mit Palmen
komm über den Teppich
unserer Kleider
sei unser König
heute
für immer
dein Esel
trägt dich durch die Menge
was soll das

Palmsonntag damals
Der Palmsonntag erinnert uns an den Einzug Jesu in Jerusalem. Alle jubeln ihm zu, sehen in ihm den Retter des Volkes, der alle Not verändern soll. Das Volk ist begeistert, doch er benimmt sich nicht wie ein König. Auf dem Esel, dem Lasttier der Armen, reitet er durch die Menge. Nicht Herrscher will er sein, sondern auf der Seite der Notleidenden ist sein Platz.

Palmsonntag heute
Wir suchen ein paar Zweige oder wir bitten jemanden, uns welche zu bringen. Wir binden sie zu einem Palmbuschen, der seinen Platz in der vorbereiteten Ecke finden kann. Wir legen ihn hin mit unserer Verehrung für Jesus, der ein gutes Leben für alle eröffnet. Wir legen ihn auch hin mit dem Wissen, dass Er nicht gekommen ist, um alles Leid zu beseitigen, sondern uns in allem zur Seite zu stehen..

Osterkerzen

Gerade in diesen schwierigen Tagen tut es wohl gut, wenn wir das Licht der Osterkerze entzünden mit all der Hoffnung, die wir in uns tragen.
Deshalb sind auch die Osterkerzen weiterhin erhältlich. Wenn ihr Osterkerzen kaufen möchtet, ruft bitte bei unserer Pfarrnummer an (05572/22220). Ihr könnt eure Kerzen bestellen. Diese werden in eine mit eurem Namen beschriftete Papiertasche verpackt und immer am Vormittag vor dem Eingang zum Pfarrbüro deponiert. Den Betrag von Euro 8,- pro Kerze könnt ihr am besten in einem Kuvert in den Briefkasten in der Türe werfen.

Das Leben in der Pfarre

hat sich verändert. Alles, was das Leben der Kirche in Dornbirn und unserer Pfarre betrifft (Erreichbarkeit, Gottesdienste u.v.m.) ist immer aktuell unter www.kath-kirche-dornbirn.at/corona zu finden. Außerdem gibt es viele Anregungen, wie ihr bei euch zu Hause Gottesdienst feiern könnt und auch viele Angebote von online-Gottesdiensten und Gebet.

Unsere Erstkommunionkinder und ihre Familien

erhalten immer wieder Impulse, wie sie zu Hause die Karwoche und Ostern feiern können. Ein besonderes Angebot in diesen Tagen ist auch die Hauskirche mit live-stream.
Die Erstkommunionfeier, die am 3. Mai geplant war, wurde nun auf den 21. Juni verschoben. Die Eltern wurden bereits über den neuen Termin informiert.

Bleiben Sie gesund!
Wir wünschen Ihnen einen schönen Palmsonntag!

Nora Bösch und Christian Stranz