Zum Schöpfungsgottesdienst für alle Pfarren laden wir am Pfingstmontag um 9.30 Uhr nach St. Martin ein.

Angesichts der unleugbaren Herausforderungen, die sich durch Klimawandel und Ressourcenverbrauch aufgrund unseres Lebensstiles ergeben, möchten wir als Christ*innen um den Hl. Geist bitten, dass er das Antlitz der Erde - und uns dazu (!) - verwandle!
Mit EINEM gemeinsamen Gottesdienst für GANZ Dornbirn möchten wir wieder ein Zeichen setzen! Wir danken für das wunderbare Geschenk der Schöpfung und bitten den Hl. Geist, er möge uns lehren, die Artenvielfalt zu behüten, die Ressourcen zu wahren und somit auch das Klima zu schützen, indem wir bei Konsum, Verkehr, Energie und Abfallvermeidung nachhaltiger handeln.
Da „Feldmessen“ wegen der Auflagen sehr aufwendig sind, feiern wir in der größten Kirche der Stadt, in der 160 Personen Platz finden.
In den anderen Pfarrkirchen finden am Pfingstmontag keine Messen statt!