Kirchenführungen in den Kapellen

 

Seekapelle
gestiftet von den Bregenzer Holzleuten zur Abwehr von Krieg, im Barock neu errichtet, ausgestattet mit Altären der Renaissance und des Barock

Kirchenraumpädagog/en/inn: Karl Dörler, Armin Heim, Gerhard Tauber
Dauer ca. 45 Minuten, Kosten 65 Euro, Treffpunkt: Eingang zur Kapelle

----

Burg Hohenbregenz und die Gebhardsbergkapelle – Themenführung
Zeit- und Kunstgeschichte von der unerreichbaren mittelalterlichen Burg, ihrer Zerstörung und ihrem Aufstieg zum vielbesuchten Wallfahrts- und Ausflugsziel

Kirchenraumpädagog/en/inn: Karl Dörler
Dauer ca. 90 Minuten, Kosten 120 Euro, Treffpunkt: Gebhardsberg Parkplatz

----

Gebhardsbergkapelle
Gebhard – ein Brückenbauer zwischen Bregenz und der großen Kirche

Kirchenraumpädagog/en/inn: Hartmut Vogl
Dauer ca. 45 Minuten, Kosten 65 Euro, Treffpunkt: Gebhardsberg Parkplatz

----

Traditioneller Wallfahrtsweg vom Hafen zum Gebhardsberg – Themenführung
Das Gebhardsfest war im 19. Jahrhundert Großwallfahrt und Erlebnisausflug. Die Stadt anno dazumal, Kirchen und Kapellen am Wallfahrtsweg erzählen viele Geschichten.

Kirchenraumpädagog/en/inn: Karl Dörler
Dauer ca. 90 Minuten, Kosten 120 Euro, Treffpunkt: Hafen („Welle“) Ende: Gebhardsberg

----

Haasen-Kapelle vulgo Nepomuk-Kapelle
fröhliches Rokoko, ein Beispiel katholischen Marketings in der Gegenreformation

Kirchenraumpädagog/en/inn: Armin Heim, Gerhard Tauber
Dauer ca. 45 Minuten, Kosten 65 Euro, Treffpunkt: Eingang zur Nepomukkapelle

----

Kapelle St. Martin - Themenführung
Kapelle in spätgotischem Kernbau, gestiftet 1362; aus dieser Zeit Wandmalereien, die in kunsthistorischer Hinsicht neben Reichenau zu den bedeutendsten im Bodenseeraum zählen. Langhaus der Kapelle mit barocker Ausstattung.

Kirchenraumpädagog/en/inn: Gerhard Tauber
Dauer ca. 45 Minuten, Kosten 85 Euro, Treffpunkt: Eingang zur Martinskapelle

----

Siechenhaus und Siechenkapelle – Themenführung
Die Fürsorge und Pflege für Kranke und alte Menschen hat sich seit dem Mittelalter wesentlich geändert. Die Gebäude am Siechensteig erzählen interessante Geschichten.

Kirchenraumpädagog/en/inn: Karl Dörler, Thomas Steurer
Dauer ca. 60 Minuten, Kosten 105 Euro, Treffpunkt: Eingang zur Siechenkapelle

Zurück zur Übersicht