Am letzten Sonntag vor Schulschluss haben wir in St. Kolumban einen sehr ereignisreichen Familiengottesdienst gefeiert.

Mit einem feierlichen Gelübde und dem Überreichen der Ministranten-Kreuzchen wurden am Beginn des Gottesdienstes fünf neue Ministrant:innen aufgenommen.
Anstatt der Predigt gab es dann ein kleines Sommer-Theater, professionell gespielt von unseren Minis.
Und nach der Kommunion wurden die aus dem Dienst ausscheidenden Ministrant:innen bedankt und offiziell verabschiedet.

Insgesamt war es ein sehr segensreicher Gottesdienst, denn nach einem Reisesegen, einem Segen für alle Ministrant:innen und dem allgemeinen Schlusssegen wurden auch noch alle mitgebrachten Fahrzeuge gesegnet, vom Bobbycar, über Roller und Fahrräder bis hin zu Motorrädern und Autos.

Zum Ausklang waren alle zum Pfarrcafé in den Pfarrsaal eingeladen, auch eine Gruppe von Seelsorger:innen aus Irland und England, die an diesem Sonntag in St. Kolumban zu Gast waren.

Wie alle anderen Gottesdienstbesucher wurden auch unsere englischsprachigen Gäste gebeten, im Laufe des Sommers eine Ansichtskarte vom Urlaub, einem Ausflug oder auch von Nebenan an unsere Pfarre zu schicken. Diese Postkarten werden in der Kirche aufgehängt und bei einem Gottesdienst im Herbst gebührend bewundert.

Wer also Lust hat, uns zu schreiben, hier ist unsere Adresse: Pfarramt St. Kolumban, Weidachstraße 1, 6900 Bregenz. Wir freuen uns, wenn wir ganz viele Postkarten aus allen Ecken der Welt bekommen!