Firmlinge aus ganz Bregenz waren zu einer speziellen Jugendandacht mit Impulsen zm Thema "Segnen" eingeladen.

Unser Jugendseelsorger Fabian Jochum und unser Pfarrvikar Peter Moosbrugger erzählten vom Wirken des hl.Blasius und spendeten uns diesen besonderen Segen für unsere Gesundheit. Mit Fackeln machten wir uns dann entlang der Bregenzer Ache auf den Weg zur nächsten Station „Darstellung des Herrn". Wir hörten einiges über die Bedeutung dieses Festes und dem alten Brauch entsprechend, wurden Kerzen gesegnet. Der Fackelzug führte uns durch die Riedenburg zurück nach St. Kolumban.
Dort erwartete uns ein stimmungsvolles Ambiente.
Vikar Peter segnete das Agathabrot und erklärte uns, was es mit der Märtyrerin auf sich hatte. Auch heute noch wird in manchen Bäckereien am 5.2. Agathabrot angeboten. Mit süßen und pikanten Leckereien ließen wir den Abend gemütlich ausklingen.

Edith Gruber und Eva Maria Hagleitner