Der Pfarrgemeinderat St. Gebhard veranstaltete am letzten Donnerstag vor Weihnachten ein Adventfeuer am Kirchplatz.

Mit besinnlichen Texten und musikalischen Beiträgen konnte von der Hektik im Advent etwas Abstand genommen werden. Mit Unterstützung der Gitarristin Uli Harrich wurden gemeinsam Weihnachts- und Adventslieder gesungen. Eine Adventsgeschichte war zu hören bevor der gelungene Abend beim Feuer mit Punsch, Keksen und selbstgemachten Lebkuchen ausgeklungen ist.