Im Mittelpunkt der „Langen Nacht der Kirche“ standen die Kinder und Jugendlichen.

Wir begannen mit einem Kindergottesdienst zum Thema „Heiliger Geist“.  Mit Luftballons wurde den Kindern die Kraft des Heiligen Geistes verständlich gemacht. Nach dem Gottesdienst haben wir den Segen in den Himmel geschickt. Anschließend gab es ein tolles Kinderprogramm; es wurde gebastelt, gemalt und Kräuter gesät. Jugendliche haben Familien durch die Kirche geführt, dabei wurden die Sakristei, die Orgel und der Kirchturm erkundet. Ein besonderes Erlebnis für alle Mutigen war das Abseilen vom Inneren des Turmes.  Den Abschluss bildete die Maiandacht um 21 Uhr.

Ich bedanke mich bei allen, die bei der Langen Nacht der Kirche mitgeholfen und so einen wertvollen Beitrag zur Gemeinschaft geleistet haben.