Die heurige Pilgerstrecke führt uns ca. 85 km weit entlang des Jakobsweges durch die Wachau.

Die heurige Pilgerstrecke führte uns ca. 85 km weit entlang des Jakobsweges durch die Wachau. Beginnend in der Kirche St. Stephan in Mautern an der Donau wanderten wir durch den Dunkelsteinerwald bis zur Wallfahrtskirche Maria Langegg und nach Aggstein. Am zweiten Tag pilgerten wir nach Melk, mit interessanter Führung durch das Stift. Der dritte Tag führte uns von Schloss Artstetten zur Wallfahrtsbasilika Maria Taferl. Den Sonntag begannen wir mit einer Messe mit Pfarrer Arnold Feurle. Dies war der eigentliche Höhepunkt unserer gemeinsamen Pilgerreise! Diese Pilgeretappe war sehr abwechslungsreich und eine wunderbare Auszeit vom Alltag.

Vielen Dank an unseren Pfarrer, dass er mit uns gepilgert ist, und an Kornelia Pfeiffer, die diese Pilgerreise perfekt organisiert hat!

Dr. Eva Längle