"Was uns trägt in Zeiten des Umbruchs" - so der Titel der Ökumenischen Gespräche 2020. Die Ökumenischen Gespräche können heuer - coronabedingt - nicht in der üblichen Form als Vortragsveranstaltung durchgeführt werden. Die vorgesehenen Referent/inn/en haben aber Inputs zur Verfügung gestellt, die wir Ihnen zur Verfügung stellen möchten.

  • Dienstag, 3. November 2020, Antje Sabine Naegeli (evangelische Theologin, Psychotherapeutin)
    Was trägt in schweren Zeiten? Erfahrungen und Bedenkenswertes aus Psychotherapie und Seelsorge als Anregung zur eigenen Wegfindung. Zum Vortrag.
  • Dienstag, 10. November 2020, Mag. Bernhard Gut (Psychologe, Sozialarbeiter) und Sepp Gröfler (Telefonseelsorge)
    Covid19 ‒Was wir aus der Krise lernen können. Die Pandemie hat auch ein ganzes Bündel praktischer Erfahrungen im Gepäck.
    Zum Statement von Sepp Gröfler (Textversion) oder als Videodokument
    Zum Input von Mag. Bernhard Gut
  • Dienstag, 17. November 2020, Univ. Prof. Dr. Reinhard Haller (Psychiater)
    Persönliche existenzielle Krisen und Wege zu deren Bewältigung.
    Zum Vortrag von Univ.Prof. Dr. Reinhard Haller

Die evangelische Theologin Antje Sabine Naegeli, der Leiter der Telefonseelsorge Vorarlberg Sepp Gröfler und DSA Mag. Bernhard Gut, Pädagogischer Mitarbeiter im Programmbereich »Gesundheit und Soziales« im Bildungszentrum Schloss Hofen und Prof. Dr. Reinhard Haller, Psychiater und Psychotherapeut, waren als Vortragende der diesjährigen Ökumenischen Gespräche zum Thema "Was uns trägt in Zeiten des Umbruchs" vorgesehen. Leider können die Gespräche nicht in der üblichen Form stattfinden. Die Referent/inn/en haben sich aber bereit erklärt, kurze Inputs zur Verfügung zu stellen. Wir werden diese Inputs im Laufe des Novembers - jeweils zu dem Termin, an dem die Vorträge vorgesehen gewesen wären - über unsere Homepage veröffentlichen. Sie können Sie auch über die Homepage der Evangelischen Kirche Bregenz abrufen. Die Beiträge liegen in ausgedruckter Form auch in den Bregenzer Kirchen auf. Über Rückmeldungen, eigene Gedanken ... zum Thema freuen wir uns. Bitte richten Sie diese an pfarrbuero@kath-kirche-bregenz.at oder an pfarramt@evang-bregenz.at

Thomas Matt, der die Gespräche seit vielen Jahren moderiert, leitet die Inputs zusammen mit dem Gitarristen Thomas Ruez mit einem Eröffnungsvideo ein.

Im Namen des Teams der Ökumenischen Gespräche herzliche Grüße!
Gerold Hinteregger