Im Monat Mai laden wir zu Maiandachten in unseren Kirchen und Kapellen ein.

Der Monat Mai ist – ebenso wie der Oktober – der Verehrung der Gottesmutter Maria gewidmet. Aus diesem Grund ist in der katholischen Kirche beim Mai vom „Marienmonat“ die Rede.
Maria gilt als Fürsprecherin. Menschen wenden sich an Maria und rufen sie als Fürsprecherin in ihren Anliegen an.

Wir laden herzlich zu den Maiandachten in unseren Kirchen und Kapellen ein:

  • St. Kolumban, 18.30 Uhr
    Jeden Freitag in der Pfarrkirche
  • St. Gallus, 19 Uhr
    Jeden Dienstag in der Siechensteigkapelle
  • Herz Jesu, 19 Uhr
    Jeden Montag und Donnerstag in der Pfarrkirche
  • Mariahilf, 19 Uhr
    Jeden Mittwoch in der Pfarrkirche
  • St. Gebhard, 19 Uhr
    Jeden Sonntag und Donnerstag in der Pfarrkirche