Es war ein stimmungsvolles Fest, das Kindergartenkonzert im Pfarrzentrum ZEMMA, gestaltet von den Kindern des Pfarrkindergartens Heilig Kreuz. Höhepunkt war natürlich der Besuch des kleinen Tom.

„Bravo, Bravo, das macht ihr richtig super!“ hörte man immer wieder aus dem Mund der Handpuppe namens Tom.

Der kleine Tom war zum Kindergartenkonzert am 28. März 2019 in den Pfarrsaal „Zemma“ von der Leiterin des Kindergartens Hl. Kreuz, Lisi Meyer, eingeladen worden, um den Kindergartenalltag kennenzulernen.

Die 54 Kinder aus unseren drei Gruppen sangen, tanzten, klatschten und musizierten ihre bekannten Kindergartenlieder, die sie im Musikjahr erlernt hatten. Auch der Einsatz von vielen unterschiedlichen Instrumenten (z.B. Djemben, Heulrohren, Wagga Diggi Doos) war für die Kinder an diesen Nachmittag ein besonderes Erlebnis.

Alle Kindergartenkinder und das ganze Kindergartenteam waren mit großem Engagement und Begeisterung dabei. Deshalb war es ein Kinderspiel für uns, das Publikum zum Mitsingen und Mitmachen zu begeistern. Sogar Tom verlor seine anfängliche Schüchternheit, sang und trommelte beim letzten Lied „Ode an den Kindergarten“ lautstark mit.

Die vielen Proben wurden mit einem großen Applaus von unserem tollen Publikum gewürdigt.