Am 29. Mai 2021 empfingen 40 Jugendliche aus den Pfarren Herz Mariae, Heilig Kreuz und Bings-Stallehr-Radin das Sakrament der Firmung. Wir feierten gemeinsam mit Pfarrmoderator Pater Guido Kobiec und Kaplan Mathias Bitsche, als Firmspender durften wir Generalvikar Pfarrer Hubert Lenz in der Hl. Kreuz Kirche begrüßen. Das Firmteam im Seelsorgeraum Bludenz freut sich über die Feier und gratuliert den frisch gefirmten herzlich!

Am 9. September durften wir die 40 Jugendlichen beim Startabend im Zemma kennen lernen.

Danach war auch dieser Firmweg wieder von Corona geprägt und vieles musste online stattfinden.

Trotzdem konnten wir einige Highlights mit den Firmlingen erleben und wichtige Themen miteinander hinterfragen und intensiv diskutieren.

Im Dezember haben wir in der Night of Lights die Gedanken der Firmlinge zum Thema Hl. Geist gehört.
Im März, beim Jugendgottesdienst, konnten wir die wunderbaren Glaubensbekenntnisse bestaunen.

Beim Einkehrtag im April setzten sich die Firmlinge mit ihrem eigenen Lebensweg auseinander.

  • Identität
  • Lebensweg
  • Versöhnung

waren die Themen. ausserdem dir Vorbereitung der Firmmesse.

Am 29. Mai konnten wir dann endlich gemeinsam feiern.

Für das Firmteam war es wieder eine Freude und Herausforderung, mit den jungen Menschen zusammen den Glauben neu zu hinterfragen und gemeinsam auf der Suche zu sein.